Couch banner

"Menschen des Vertrauens sind Brücken,
damit wir den Mut haben, gewohnte Ufer zu verlassen." 
(Monika Minder) 


Teilnehmer-Stimmen

 

Was für ein Glück, dass ich im Jahr 2016 Astrid bei meiner beruflichen Neu-Orientierung begegnet bin! Schon bei dem ersten Coaching-Termin war klar: Hier habe ich es nicht nur mit einem Profi zu tun, der sein Handwerk beherrscht - sondern mit einer Frau, die mit ihrer Begeisterung und Empathie die Kreativität zum Fließen bringt und scheinbar Unmögliches möglich machen kann! Schon bald waren all meine Unsicherheiten Nebensache und ich sprudelte über vor Ideen und Tatendrang. Was sich seitdem in meinem Leben getan hat, hätte ich mir nicht besser erträumen können: Ich habe zwei Jahre auf Bali gelebt und habe nun den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Danke Astrid, für deine unvergleichbare Motivation, deine ansteckende Begeisterung und deine liebevolle und einfühlsame Art!
Sandra L.  


Euer Coaching ist wertvoll. Ihr gebt viel mehr als Ihr versprochen habt. Der Nebel hat sich gelichtet, seit ich meine Berufung durch euer Coaching gefunden habe. Nicht zu wissen was ich will, hat mich krank gemacht. Ihr und euer Programm seid für mich ein Lottogewinn. Ich bin so dankbar mit Euch arbeiten zu können. 
Marianna nahe München

 

Ich bin meinem Kern näher gekommen. Ich habe meine Komfortzone oft verlassen und bin gewachsen. So viel Neues ist in meinem Leben entstanden. Vielen Dank für Eure Begleitung. Ich fand es toll die weibliche und männliche Sichtweise und Energie mit euch beiden zu erleben. Das war eine echte Bereicherung. 
Heinz Peter, Personal-Trainer "Der Gesundungs-Initiator"

 

Danke Danke Danke.

 

Und mittlerweile kann ich bestätigen, was Astrid anfangs sagte: Wenn man sich einmal auf den Weg gemacht hat, gehen hier und dort noch ungeahnte, weitere Türen auf.  Natürlich gab und gibt es immer wieder Ängste, besonders in der ersten Zeit, wenn sich eingefahrene Strukturen auflösten. Das Neue und Unbekannte erzeugte Angst, weil die bisher gekannte Sicherheit gefährdet schien. Aber ich bin trotz Angst weitergegangen, allerdings nicht ohne Unterstützung, denn es ist nicht nötig, alles allein zu schaffen! Auch hat mich die lösungsorientierte und realitätsbezogene Herangehensweise sehr angesprochen. Das Ergebnis ist, dass ich mich nicht mehr davon abbringen lasse, an mich und meine Ziele zu glauben! Ich bin sehr froh und stolz auf mich, dass ich diesen Schritt gewagt habe.

Patrizia aus München

 

Mit Astrid zu arbeiten ist mir immer eine große Unterstützung und Freude, vor allem wenn ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe! Sie schafft es, aus einem riesigen Berg von Informationen die entscheidenden zwei, drei für die Fragestellung relevanten herauszufiltern, verknüpft diese mit neuen Aspekten und entwickelt Ideen, die einem alleine im stillen Kämmerlein niemals eingefallen wären. Sie verbindet Humor & Leichtigkeit mit Ernsthaftigkeit & Tiefgang. Man kann mit ihr lachen und wird von ihr aufgefangen, wenn ein paar Tränen fließen. Liebe Astrid, ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen! 
Katja Linke aus München

 

Frau Reinhardt hat mich mit ihrer inspirierenden und aufmunternden Art dabei unterstützt, aus einer beruflichen Sackgasse herauszufinden. Die Strukturaufstellung gab mir eine glasklare Perspektive für meine berufliche Zukunft, die mir nun als Orientierung dient. Ich bin sehr dankbar, dass ich nach langen Phasen der Stagnation meine wahre Bestimmung wieder gefunden habe und voller Glück und Offenheit auf dem Weg in die Zukunft bin. 
Herr S. aus München

  

Danke für die Begleitung zur HerzensBerufung.

 

Über 20 Jahre – Studium und Job – habe ich das Leben von anderen gelebt, aber nicht meine eigene Leidenschaft gefunden. So könnte man in einem Satz meine Situation vor einem halben Jahr zusammenfassen. Ich hatte durchaus auch gute Phasen in meinem Berufsleben, aber gerade die letzten Jahre, einhergehend mit einer gewissen Veränderung in der Arbeitswelt – es wurde alles immer schneller, der Druck nahm zu, die ständige Erreichbarkeit usw. – haben mir dann die Augen geöffnet, dass mir eine gewisse Antriebskraft fehlt, um die genannten Faktoren auszugleichen. Diese Antriebskraft in Form von Leidenschaft und eben das richtige Thema zu finden.
Vielleicht braucht es auch erst einen Prozess, um eben dies zu begreifen, deswegen habe ich versucht, mich auf den Weg zu machen und nicht über die Vergangenheit zu grübeln. Ich habe viel gelesen, u.a. das Buch „Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will“ von Barbara Sher und ich habe viel analysiert und mir Gedanken gemacht. Doch an einem Punkt bin ich alleine nicht mehr weitergekommen. Es gab nämlich gleich mehrere Interessen und Ideen, die mir ziemlich gleichberechtigt vorkamen und für die ich selbst keine Reihenfolge erstellen konnte. Und so entschloss ich mich, nach einer neutralen, professionellen Unterstützung Ausschau zu halten. Schon bei der Info-Veranstaltung von Astrid Reinhardt hatte ich das intuitive Bewusstsein, dass sie mir weiterhelfen könnte. Und so kam es dann auch. Dadurch dass ich wohl schon sehr viel selbst vorgearbeitet habe, gab es für mich schon nach wenigen Sitzungen zu dem entscheidenden Fortschritt, den ich Astrid Reinhardt durch ihre Kombination von strukturiertem und doch intuitivem Konzept, aber auch durch ihre persönliche sehr angenehme und empathische Art zu verdanken habe.
Peter S. aus München, 42 Jahre

 

Das Einzelcoaching hat mir in einer für mich schwierigen Zeit sehr geholfen neue Wege zu finden. Meine Firma war in die Insolvenz gegangen und ich musste mich nach einem neuen Job umsehen. Diese Zeit wollte ich nützen, um meinen bisherigen Lebensweg zu überdenken und eventuell neue Perspektiven zu finden. Ich hatte damals mit Schrecken festgestellt, dass mir die Fähigkeit zu träumen und meine Wünsche, die ich früher gehabt hatte, abhanden gekommen waren. Das alles war im Arbeitsalltag begraben und weggeschlossen worden. Jetzt wollte ich mich unbedingt wieder besser kennen lernen und das Träumen wieder erlernen. Da ich ein sehr privater Mensch bin, wollte ich aber das Ganze nicht in einer Gruppe ausbreiten und hatte mich für ein Einzelcoaching entschieden.
Frau Reinhardt hat es geschafft, mir auf meinem Weg immer ein Gefühl des "bei mir seins" zu vermitteln. Sie war tatsächlich eine Begleiterin, die mir half mich für meine Wünsche zu öffnen, die sich dabei aber nie in Entscheidungen eingemischt hat. Unter den vielen verschiedenen Methoden, die Sie zur Verfügung hat, war immer eine dabei, die für mich in diesem Moment am besten passte. Am Ende hatte ich einen neuen Berufswunsch und die Gewissheit, alles sehr gründlich und ausgiebig geprüft zu haben. Vielen Dank noch einmal an meine wunderbare Helferin.
M.B. aus München
 

Danke für die Wende in meinem Leben. Endlich weiß ich, was ich will.

 

Eine Freundin empfahl mir, das Buch „Wishcraft“ von Dr. Gudrun Schwarzer durchzulesen. Am Ende angelangt, wollte ich mehr wissen. Also bat ich Astrid Reinhardt um ein Einzelcoaching. Schon beim ersten Treffen wusste ich, hier bin ich richtig. Mit ihrer Hilfe würde ich den Unlust-Knoten zerschlagen. 
In vielen Einzelgesprächen, mit vielen wunderbaren Übungen und Hausaufgaben, erfuhr ich immer mehr von mir - was ich eigentlich vom Leben will und dass ich dies auch vom Leben, von meinem Leben, verlangen darf. 
In einer Übung stellte sich heraus, dass ich gar nicht so gerne Russisch lernen wollte, wie ich gedacht hatte, sondern dass ich viel lieber ein vegetarisches Kochbuch für den Eigenbedarf (vielleicht kommerzialisiere ich es ja noch) schreiben wollte und dass ich Kinesiologie erlernen wollte. Mittlerweile bin ich von Bayern wieder nach Nordrhein-Westfalen gezogen (ein großer Wunsch), schreibe an meinem vegetarischen Kochbuch und wende die erlernte Kinesiologie bei Freunden und Bekannten an. Es kamen nicht nur wichtige, sondern auch profane Dinge heraus, z.B. dass ich “Kaffee trinken in schönen Cafés mit richtig gutem Cappuccino“ unbedingt in meinem Leben haben muss - am liebsten jeden Tag. Bevor es in Münster an die Wohnungssuche ging, gab es noch die Übung, aufzuschreiben, wie denn diese Wohnung auszusehen hätte und welche anderen Wünsche noch dazugehörten. Alles davon ist so eingetreten, wie es aufgeschrieben war. Noch vieles mehr hat sich seit dem Coaching mit Astrid Reinhardt in meinem Leben so positiv verändert, aber das würde ein ganzes Buch füllen davon zu berichten. 
Übrigens, Kaffee trinken gehe ich nun in Münster fast jeden Tag.
Liebe Astrid, vielen vielen Dank!!!
R.K. aus Münster

 

Das Buch "Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will" von Barbara Sher hat mir einige wichtige Erkenntnisse über mich und meine berufliche Zukunft geliefert, die ich durch ein persönliches Coaching noch etwas greifbarer machen wollte. So kam ich nach einiger Recherche zu Astrid Reinhardt, die mir durch gezielte Fragen und Aufgabenstellungen die Augen öffnete für das, was mir wirklich wichtig ist. Als unterstützende Begleiterin und Motivatorin auf der Suche nach dem persönlichen Glück, kann ich sie nur weiterempfehlen.
Patricia aus München


Newsletter-Anmeldung

Hol Dir unseren Newsletter und erhalte kostenlose Impulse und Tipps zum Thema "Berufung finden und leben".
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung